Herstellung

CNC-Fräsen

Für die Herstellung von 3D-Objekten fertigt Wagner 3D-Studios zu Beginn einen Prototypen von Ihrem Wunschobjekt aus Styropor. Mit unserer Maschine können wir Platten von bis zu 300mm x 300mm sehr genau und detailliert bearbeiten. Die Platten werden einseitig, sowie doppelseitig gefräst. Dadurch sind auch kleine Details und Feinheiten genau und deutlich realisierbar. Die bearbeiteten Platten fügen wir in einem weiteren Schritt mit einem PU-Kleber zusammen. Somit ist der Grösse (fast) keine Grenze gesetzt. Nach dem Fräsgang haben Sie die Möglichkeit, den Prototypen zu begutachten und allfällige Änderungen vorzuschlagen. Diese setzen wir gerne für Sie um, denn im Styropor-Stadium ist das Objekt noch leichter umzuformen. Somit haben Sie maximale Flexibilität, Ihre Wünsche umzusetzen.

Wenn der Prototyp für Sie stimmig ist, beschichten wir diesen mit aushärtendem Harz. In Kombination mit Glasfasersträngen bildet dieser eine stabile Hülle, sodass das weiche Styropor fest in seiner gewünschten Form bleibt. Durch die Glasfasern ist das Objekt robuster und vor Schlägen und Witterung geschützt, was gerade bei öffentlich zugänglichen Objekten von erheblicher Wichtigkeit ist. Daraufhin wird zuletzt je nach Projekt eine zusätzliche Deckschicht aufgetragen, um die raue Glasfaserstruktur zu glätten. Danach geht es zur Nachbearbeitung.

Nach dem Beschichten behandeln wir das Objekt mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen. Damit garantieren wir Ihnen eine rundum glatte und saubere Oberfläche.
Je nach Zweck und Wunsch können verschiedenste Farben, Lacke und Spezialbeschichtungen aufgetragen werden. Hiermit wurde Ihr Wunschobjekt fertig hergestellt und kann planmässig zugeliefert und montiert werden! Kontaktieren Sie uns, um mehr Infos zur Herstellung zu erhalten, und Ihr eigenes Objekt umzusetzen!

© Copyright - Wagner 3D-Studios